Logo

verwaltung@h-c-andersen-schule.de | Tel. 06102 6210 | Gartenstraße 30, 63263 Neu-Isenburg
Öffnungszeiten Sekretariat: Montag bis Donnerstag 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr - Freitags geschlossen

02.09.2021

Liebe Eltern der HCAS,

nach Rücksprache mit dem Staatlichen Schulamt entfällt die Maskenpflicht im Außenbereich vorerst. Unmittelbar nach der Pause in den Aufstellbereichen vor den Klassenräumen bzw. vor dem Pavillon ist die Maske aufgrund der Gedrängesituation jedoch unbedingt zu tragen. Im Innenbereich und am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht unverändert.

Aufgrund der steigenden Inzidenzen (derzeit 113,6 im Landkreis Offenbach) empfehlen wir jedoch dringend, dass die Maske auch in den Hofpausen weiter getragen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Meike Claus

30.08.2021


Liebe Eltern der HCAS,


ich hoffe, Sie und Ihre Familie konnten die Sommerferien genießen und nach den letzten, äußerst turbulenten Monaten etwas Erholung finden.

Nun steht das Schuljahr 2021/2022 vor der Tür und ich möchte Ihnen zum Schulstart am kommenden Montag, den 30.08.2021 mit diesem Schreiben einige wichtige Informationen zukommen lassen.

Containeranlage

In den Ferien wurde tatkräftig an der Containeranlage (Georg-Büchner-Straße) gearbeitet. Für viele Anwohner war der Bau mit Lärm verbunden, wir als Schule gewinnen durch den Bau vier dringend benötigte Klassenräume, die unsere angespannte räumliche Situation deutlich entzerren. In den Räumlichkeiten wird in den nächsten Tagen der Musikraum einziehen, zudem sollen die Vorlaufkurse hier stattfinden. Die Kinder der Deutsch-Intensivkurse werden ebenfalls im Container unterrichtet werden.

Schulstart am Montag, 30.08.2021

Damit alle Schülerinnen und Schüler ab Montag am Unterricht teilnehmen können, denken Sie bitte daran, dass das folgende Formular „Einwilligungserklärung negativer Antigen-Selbsttest“ ausgefüllt und Ihrem Kind am Montag unterschrieben mit in die Schule geben werden muss. Das Formular ist diesem Schreiben noch einmal beigefügt. Der negative Test bleibt die verpflichtende Grundlage für die Teilnahme am Präsenzunterricht.
Auch wenn alle Schülerinnen und Schüler sich am ersten Schultag testen werden, trägt es zur Sicherheit bei, wenn Sie Ihr Kind noch einmal vor Schulbeginn bzw. am Wochenende selber testen bzw. testen lassen. Es wäre sehr schade, wenn wir gleich zu Schulbeginn positive Testergebnisse erhalten würden, aus denen sich möglicherweise Quarantänemaßnahmen ergeben könnten.

Bitte beachten Sie: Schülerinnen und Schüler, die keinen entsprechenden negativen Corona-Test vorlegen und auch nicht vom Testangebot der Schule Gebrauch machen, haben das Schulgelände umgehend zu verlassen und werden ausschließlich im Distanzunterricht beschult. Ausnahmen können nicht erteilt werden.

Das Schuljahr 2021/2022 unter Corona Das Hessische Kultusministerium sieht vor, dass auch bei steigender Inzidenz weiterhin Präsenzunterricht (eingeschränkter Regelunterricht) durchgeführt werden soll.

Nach dem derzeitigen Stand soll kein Distanz- oder Wechselunterricht mehr stattfinden.

Um den Schulbetrieb so sicher wie möglich zu gestalten, werden auch in diesem Schuljahr weiterhin regelmäßig Selbsttestungen in der Schule durchgeführt, die als Voraussetzung zur Teilnahme am Unterricht gelten. Sie können auch alternativ weiterhin die Negativnachweise aus Testzentren (nicht älter als 72 Stunden) der Schule vorlegen. Vollständig geimpfte (nach 14 Tagen) und genesene (mindestens 4 Wochen/ maximal 6 Monate) Schülerinnen und Schüler dürfen ohne Testung am Unterricht teilnehmen, jedoch ist der Nachweis vorab zu erbringen (muss der Schulleitung vorgelegt werden!).
Alle Kinder erhalten ein offizielles „Testheft“ vom Land Hessen (ähnlich unserem HCAS-Testausweis vom letzten Jahr). In diesem werden die Testungen regelmäßig eingetragen. Sie können auch die externen Testungen (z.B. vom Testzentrum) hier eintragen lassen und dann als Testnachweis der Schule vorzeigen. In Verbindung mit z.B. einem Kinderausausweis gilt der „Schul-Test“ dann als offizieller Test, wenn ihr Kind einen benötigt (z.B. beim Friseurbesuch). Achten Sie gut auf das Heft, es ist nur ein Heft pro Kind vorgesehen.
Bei für Covid-19 typischen Krankheitssymptomen (v.a. trockener Husten, Halsschmerzen, Fieber, Geschmacksverlust) herrscht Betretungsverbot für die Schule. Das gleiche gilt, wenn Hausstandsmitglieder (z.B. Eltern oder Geschwister) Krankheitssymptome für Covid-19 zeigen.
Schülerinnen und Schüler können auch durch die Eltern schriftlich von der Teilnahme am Präsenzunterricht abgemeldet werden und erhalten von der Schule geeignete Aufgabenstellungen. Die Teilnahme am Distanzunterricht ist verpflichtend.

Präventivwochen

Das Kultusministerium hat für die Zeit nach den Ferien entschieden, sogenannte Präventivwochen durchzuführen (30.08.-10.9.2021). Das deutet:

- die Testfrequenz wird für diese zwei Wochen erhöht (dreimal wöchentlich Mo, Mi, Fr).
- Außerdem wird in dieser Zeit Maskenpflicht herrschen (Gebäude, Unterricht und Außengelände).
- Ausgenommen von der Maskenpflicht ist der Sportunterricht (dieser findet weiterhin, wenn möglich, im Freien statt) und während der Frühstückspause.
- Es dürfen ausschließlich medizinische Masken getragen werden (OP-Maske oder FFP2)!!!

Anmerkung: Die Maskenpflicht auf dem Außengelände wird nach den Präventivwochen wieder aufgehoben.

Unterricht in den ersten beiden Wochen

In den ersten zwei Wochen werden wir zusätzlich weitestgehend Klassenlehrerunterricht stattfinden lassen, um die Kinder in der Schule ankommen zulassen und an den Schultag zu gewöhnen.

Der Unterricht wird in der üblichen Klassenstärke stattfinden.

Wir werden versuchen, dort wo es möglich ist, weiterhin die Abstandsregeln einzuhalten. Eine umfassende Einhaltung der Husten- und Nieshygiene sowie das regelmäßige Händewaschen ist obligatorisch.

Die Kinder können wie vor den Ferien bereits ab 7.30 Uhr den Schulhof bzw. den Klassenraum über die Außentüren betreten (Gleitzeit, bitte geben Sie ihrem Kind etwas zum Beschäftigen mit). Ab 7.45 Uhr sind die Klassenlehrkräfte in den Klassenräumen.

In den ersten beiden Schulwochen findet der Unterricht wie folgt statt:

Unterrichtszeiten 1./2. Klasse und Vorklasse:

7.30 Uhr – 8.00 Uhr Gleitzeit
8.00 Uhr – 9.30 UhrUnterricht (1. /2. Stunde)
9.30 Uhr – 10.00 Uhr Frühstückspause und 1. gr. Pause
10.00 Uhr – 11.30 UhrUnterricht (3./4. Stunde)

Unterrichtszeiten 3./4. Klasse:

7.30 Uhr – 8.00 Uhr Gleitzeit
8.00 Uhr – 9.30 UhrUnterricht (1. /2. Stunde)
9.30 Uhr – 10.00 Uhr Frühstückspause und 1. gr. Pause
10.00 Uhr – 11.30 UhrUnterricht (3./4. Stunde)
11.30 Uhr – 11.45 Uhr2. Pause
11.45 Uhr – 12.30 Uhr5. Stunde (alle Tage, Mo-Fr)

In den Pausen werden wir darauf achten, dass es zu keiner Durchmischung der Jahrgänge kommt. So werden immer die 1.und 2. Klassen bzw. 3.und 4. Klassen weiterhin gemeinsam Pause haben, die jeweiligen Jahrgänge aber in ihrem separaten Bereich sein.
Die Bereiche hinter dem Pavillon und dem Container sind ausdrücklich keine Spielzonen!

Ab der dritten Schulwoche findet der Unterricht nach Stundenplan statt. Die Testungen werden dann nur noch zweimal pro Woche durchgeführt (Montag und Donnerstag). Die Maskenpflicht besteht ab diesem Zeitpunkt voraussichtlich nur noch im Schulgebäude. Im Freien und am Sitzplatz darf dann die Maske abgesetzt werden. (Ausnahme: Die regionale Inzidenz liegt bei 100 oder höher.)

Mund-Nasen-Masken

Im neuen Schuljahr ist nur noch das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske (OP-Maske oder FFP2) gestattet.

KiZ

Das KiZ öffnet täglich analog zur Schule. Das KiZ wird künftig unsere neuen Container mitbenutzen dürfen (für Jg. 3), insbesondere die obere Etage wird für eine Kombi-Nutzung eingerichtet werden. Außerdem stehen dem KiZ weiterhin die Räume der Schule zur Verfügung (Werkraum, Musikraum (jetzt im Container), Aula, PC-Raum). Die 4. Klassen sind weiterhin in der Dependance.
Bei Fragen zur Betreuung wenden Sie sich an die Kollegen vor Ort (Tel. 798712)

Krankmeldung

Krankmeldungen erfolgen bitte telefonisch (06102 6210) bis spätestens 8.00 Uhr morgens ausschließlich über die Verwaltung! Es läuft ein Anrufbeantworter, wenn das Sekretariat nicht besetzt ist. Sie können auch sehr gerne eine E-Mail schreiben an verwaltung@h-c-andersen-schule.de
Sollten Sie und/ oder Ihr Kind sich aufgrund der Reiserückkehr ab Montag, den 30.08.2021 noch in häuslicher Quarantäne befinden, so teilen Sie dies bitte umgehend Ihrer zuständigen Klassenlehrkraft mit.

Personalia

Wir begrüßen zum neuen Schuljahr an der HCAS einige neue Gesichter im Kollegium.

  • Frau Brandt übernimmt die Klassenleitung der Klasse 1d
  • Herr Simoes de Abreu übenimmt die Vertretung der UbUS-Stelle
  • Herr Günther begrüßen wir als Sportkollegen
  • Frau Ilgner unterstützt uns tatkräftig in den ersten Klassen
  • Frau Hortmann ist im Rahmen der Inklusion im Jg. 1 tätig
  • Frau Schmidt unterstützt die Förderarbeit des rBFZ
Homepage

Besuchen Sie unsere tolle Homepage www.hca-ni.de! Sie ist immer auf dem neuesten Stand und Sie finden aktuelle Informationen auf ihr.

Schoolfox

Seit Februar nutzen wir die Schoolfox als Kommunikationsmedium und haben es als gut geeignet befunden. Im neuen Schuljahr möchten wir daher ausschließlich auf die Schoolfox-App als
Kommunikations-Medium umsteigen und die unterschiedlichen Wege (Zettelwirtschaft, Email, Whatsapp-Verteiler, etc.) auf diese eine App beschränken.
Nur im Ausnahmefall werden wir noch Informationen per Zettel verteilen, die komplizierte Email-Kommunikation über die Schulleitung wird eingestellt. Laden Sie sich daher bitte die Schoolfox-App kostenlos herunter, sonst verpassen Sie wichtige Informationen, die Ihr Kind betreffen! Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Installation haben oder die Zugangsdaten verlegt haben, sprechen Sie bitte Frau Pompizzi an (vicky.pompizzi@gmail.com).


Ich wünschen Ihnen und vor allem Ihrem Kind einen tollen Start ins neue Schuljahr.
Ich hoffe sehr, dass es ruhiger und weniger turbulent wird als das Vorherige. Wir haben es uns verdient.

Bleiben Sie gesund.


Herzliche Grüße,
Meike Claus (stv. Schulleitung)

 

P.S. : unter https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-an-schulen/fuer-eltern/elternbriefe oder auf unserem Download finden Sie aktuelle Informationen zum Umgang mit Corona an Schulen bzw. an unserer Schule.

Termine

Sep 23

Elternabende Klasse 1a, 1c, 1d und Vorklasse

23.09.2021

19:00 Uhr – 00:00 Uhr

mit Wahl der Elternbeiräte

Sep 23

Elternabende Klasse 2b

23.09.2021

19:30 Uhr – 00:00 Uhr

online - nähere Informationen erteilt die Klassenleitung

Sep 23

Elternabende Klasse 4c

23.09.2021

Ganztägig

Sep 28

Elternabende Klasse 2a

28.09.2021

19:30 Uhr – 00:00 Uhr

Alle Termine

Aktuelles